Basische Smoothies

Energietankstelle: Smoothie

Strahlend – fit – energiegeladen! So möchten wir gerne sein.

Bei genauerem Hinsehen stellen wir aber häufig fest, dass wir davon mehr oder weniger weit entfernt sind. Ich kann aber selbst durch den Genuss von grünen Smoothies ganz einfach etwas dafür tun, meinem Körper all das zu geben, was er für Reinigung, Regeneration und zur Immunstärkung braucht.

Grün ist Trumpf!

In den grünen Gemüsesorten sind Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe in großen Mengen enthalten und durch die Zerkleinerung bei der Zubereitung sind diese für unser Verdauungssystem zudem gut verwertbar. Gemüse wirkt grundsätzlich basisch im Körper und steuert damit der Übersäuerung entgegen.

Wichtig ist, den Smoothie langsam und in kleinen Schlucken zu trinken, denn die ungewohnt große Menge an rohem Gemüse könnte ansonsten Bauchschmerzen verursachen.

Grundsätzlich soll im Smoothie mehr Gemüse als Obst enthalten sein. Dadurch erhöht sich der Anteil an Wirkstoffen und der Kaloriengehalt sinkt – das ergibt ein optimales Verhältnis der Nährstoffe im Sinne einer ausgewogenen Ernährung.

Auch "Gemüsemuffel" und Kinder werden so rasch zu Freunden dieser farbenfrohen und geschmackvollen Vitaminbomben.

Der Aufwand der Zubereitung ist überschaubar und mit ein bisschen Übung kann ich ganz einfach meinen eigenen Lieblingssmoothie kreieren. Alles was ich dazu brauche ist ein leistungsstarker Standmixer und eine wechselnde Auswahl an frischem Gemüse, Kräutern und Obst.

 

Das schnelle Frühstück - das leicht verdauliche Mittagessen - die kleine wertvolle Zwischenmahlzeit gegen das Nachmittagstief oder die abendliche low-carb Mahlzeit – eins davon passt immer. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Rezepttipp Stresskiller-Smoothie:

  • 2 Stängel Minze
  • ½ Zitrone
  • 1 Orange
  • 2 Handvoll Grünkohl

Orange mit dem Messer schälen (es soll möglichst wenig von der Haut dabei sein – diese kann bitter schmecken) und Kerne entfernen, Zitrone auspressen, alle Zutaten im Mixer cremig pürieren, mit Wasser aufgießen und auf trinkbare Konsistenz bringen.

Möchten Sie mehr zur Herstellung und über die Wirkung von Smoothies erfahren?

Dann besuchen Sie doch unsere Veranstaltung: Ernährungstipps von der Diätologin zum Thema basische Smoothies.

Regina Steiner, BSc Diätologin | Mi, 22.05.2019 | 19.00 Uhr | EUR 7,00 p.P. inkl. Kostproben und Rezepten

Anmeldung unter: 07755/6801 | revital@revital-aspach.at

Zurück

Angebot